FKPojekte1

EKS - Euroregionalny Komitet Sterujący

Euroregionalny Komitet Sterujący (EKS) decyduje o zatwierdzeniu wniosków o dofinansowanie, ewentualnych uzupełnieniach we wnioskach oraz ich odrzuceniu. Komitet składa się z członków uprawnionych do głosowania oraz członków z głosem doradczym z całego polsko-niemieckiego obszaru wsparcia.

Członkami uprawnionymi do głosowania są przedstawiciele biura Stowarzyszenia Gmin Polskich Euroregionu Pomerania, Związku Komunalnego Europaregion Pomerania st. zarej. oraz polskich i niemieckich gmin, miast i powiatów, jak również ich związków.

Członkowie Euroregionalnego Komitetu Sterującego Interreg V A

Członkowie Komitetu dokonują wyboru projektów na podstawie listy rankingowej, zaleceń ekspertów oraz opinii własnej. Członkowie EKS-u mogą przyjąć zalecenia ekspertów, zmienić je lub odrzucić.

Posiedzenia Euroregionalnego Komitetu Sterującego odbywają się zasadniczo co 2 miesiące.

 

Nach dem diesjährigen Zeitplan sollte am 22. Oktober ein weiteres Treffen des Euroregionalen Lenkungsausschusses des Interreg V A Programms Fonds für kleine Projekte stattfinden. Die Situation im Zusammenhang mit der Pandemie machte es den Ausschussmitgliedern jedoch unmöglich, an der Sitzung teilzunemmen. Es wurde beschlossen, dass der Beschluss der Mitglieder zu den Projekten im Umlaufverfahren getroffen wird

Bis zum 22. Oktober wurde eine Entscheidung über die größte Anzahl von Projekten der letzten Zeit und über den größten Kofinanzierungsbetrag in diesem Jahr getroffen. Insgesamt wurden 11 Projekte im Rahmen des Sonder Calls Covid-19 und 6 Projekte im Rahmen des "regulären" Calls genehmigt.

Insgesamt belief sich der Gesamtwert der genehmigten Projekte auf mehr als 0,5 Mio Euro.

Am 14.09.2020 in der Geschäftsstelle der Kommunalgemeinschaft Europaregion Pomerania e.V. in Löckintz haben Mitglieder der Euroregionalen Lenkungskommission weitere COVID-19 FKP-Projekte und FKP-Projekte des regulären Calls bewilligt.

Insgesamt konnten 12 Projekte in Höhe von 346.112,14 Euro (EFRE-Mittel) befürwortet werden.

Nächste Sitzung der Euroregionalen Lenkungskommission ist für den 22 Oktober 2020 geplant.

Am 30.07.2020 während der ELK-Sitzung, die in Stettin in der Geschäftsstelle des Vereins der Polnischen Gemeinden Euroregion Pomerania stattfand, konnte über weitere COVID-19 FKP-Projekte und FKP-Projekte des regulären Calls positiv entschieden werden.

9 Projekte in Höhe von 235.000,00 Euro konnten befürwortet werden.

Nächste Sitzung der Euroregionalen Lenkungskommission ist für den 20 August 2020 geplant.

Am 16.07.2020 während der ELK-Sitzung, die diesmal in Stettin in der Geschäftsstelle des Vereins der Polnischen Gemeinden Euroregion Pomerania stattfand, konnte über weitere COVID-19 FKP-Projekte im Rahmen des am 07.05.2020 gestarteten Sonder-Calls positiv entschieden werden.

7 Projekte in Höhe von 347.000,00 Euro konnten befürwortet werden.

Die Euroregionale Lenkungskommission des Fonds für kleine Projekte hat am 12.06.2019 in Löcknitz während der 21. ELK-Sitzung über die weiteren FKP-Projekte positiv entschieden. Die bewilligten förderfähigen Gesamtausgaben betragen insgesamt 402.155,55 € .

Die Euroregionale Lenkungskommission des Fonds für kleine Projekte hat am 16.05.2019 in Löcknitz während der 20. ELK-Sitzung über die weiteren FKP-Projekte positiv entschieden. Die bewilligten förderfähigen Gesamtausgaben betragen insgesamt 263.072,95 € .

Statystyki odwiedzin

Dzisiaj 4048

Wczoraj 3047

Ostatni tydzień 17548

Ostatni miesiąc 12267

Ogólny 398119

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Cookies ułatwiają przygotowanie naszej oferty internetowej oraz analizę statystyczną. Korzystając z naszej strony internetowej wyrażają Państw zgodę na wykorzystanie przez nas Cookies.