Kooperationsbörse 23.01.2020, Küstrin-Kitz

Geschrieben von SBC Uckermark und Barnim

b_350_250_16777215_00_dokumente_bilder_Partnerbrse_2020_-_Kstrin-Kietz_24012020_-__83.jpg

Die gemeinsam durch die Euroregionen VIADRINA und POMERANIA organisierte und am 23.01.2020 in Küstrin-Kitz durchgeführte Kooperationsbörse fand breiten Zuspruch. Mehr als 50 Vertreter aus Kommunen, Institutionen und Vereinen nahmen diese Gelegenheit wahr, um einen Partner für eine bereits vorhandene Projektidee zu finden bzw. einen Partner, mit dem gemeinsam neue grenzüberschreitende Projektideen entwickelt werden können.

Die einführenden Hinweise und Tipps von Szymon Kopiecki, Deutsch-Polnisches Jugendwerk, zum Aufbau einer deutsch-polnischen Partnerschaft, haben sicherlich nicht unerheblich dazu beigetragen, dass die anschließenden Gespräche bereits mit viel Verständnis füreinander geführt werden konnten. Zwei Best-Practice-Beispiele wurden jeweils gemeinsam durch einen deutschen und einen polnischen Vertreter der Partner vorgestellt und über gute Erfahrungen bei der Zusammenarbeit während der Umsetzung von Projekten berichtetet. Auch davon, dass eine gute Partnerschaft über viele Jahre dauern kann und sich stetig weiterentwickelt. Gelebte Partnerschaft zu erfahren ist immer der beste Grund, selbst eine Zusammenarbeit anzustreben.

Ein Großteil der Teilnehmer hatte bereits Erfahrung in der Umsetzung deutsch-polnischer Projekte. Kooperationsbörsen bieten für Interessierte aber auch immer die Gelegenheit, sich über Zusammenarbeit zu informieren, neue Ideen zu entwickeln und vor allem, Kontakte anzuknüpfen. Und so entstehen immer wieder neue Partnerschaften, die ein Zusammenwachsen der Grenzregion befördern.

 

b_350_250_16777215_00_dokumente_bilder_Partnerbrse_2020_-_Kstrin-Kietz_24012020_www-format.jpg