Deutsch-Polnisches Forum "Solarenergie" am 07.06.2013 in Ostoja (Westpommern)

Geschrieben von SBC Neubrandenburg
Multithumb found errors on this page:

There was a problem loading image http://www.pomerania.net/_newsbilder/Logo_07062013_Ostoja.GIF
There was a problem loading image http://www.pomerania.net/_newsbilder/Logo_07062013_Ostoja.GIF
There was a problem loading image http://www.pomerania.net/_newsbilder/Sonne_Logo_07062013_Ostoja.jpg
There was a problem loading image http://www.pomerania.net/_newsbilder/Sonne_Logo_07062013_Ostoja.jpg
There was a problem loading image http://www.pomerania.net/_newsbilder/Sonnenkollektoren_Ostoja.jpg
There was a problem loading image http://www.pomerania.net/_newsbilder/Sonnenkollektoren_Ostoja.jpg
Logo_07062013_Ostoja.GIF
Schulungs- und Forschungszentrum für Erneuerbare Energien in Ostoja lädt Interessierte herzlich ein Am 7. Juni 2013 findet im Schulungs- und Forschungszentrum für Erneuerbare Energien in Ostoja (Westpommersche Technische Universität Stettin) in der Zeit von 09:00 Uhr bis 16:10 Uhr ein Deutsch-Polnisches Forum zum Thema "Solarenergie" statt.



Im Rahmen des Forums werden den Teilnehmern u. a. die geltenden gesetzlichen Vorschriften zum Bau, zur Installation und zum Anschluss von PV-Anlagen an das Stromnetz vermittelt. Der Entwicklungsplan zur Energiewirtschaft auf Basis der Sonnenenergie in der Westpommernschen Wojewodschaft wird vom Marschallamt vorgestellt und die Bestimmungen des Erneuerbaren-Energien-Gesetzes werden erörtert. Der Verein "WandlitzErneuerbar" wird berichten, wie Überzeugungs- und Aufklärungsarbeit dazu beitragen, dezentrale Energieprojekte über Bürgerbeteiligungsgesellschaften zu organisieren, um die Vernichtung von Primärenergie in Großkraftwerken zu mindern und lokale Wertschöpfungsketten zu fördern, damit der Gewinn aus der Energieproduktion in der Kommune und bei deren Bürgern verbleibt.



Sonne_Logo_07062013_Ostoja.jpgDes Weiteren werden Finanzierungsmöglichkeiten für Solaranlagen und ihre ökonomischen und ökologischen Aspekte erörtert und aus deutscher Sicht Erfahrungen bei der Planung und beim Betrieb großer Photovoltaikanlagen besprochen.



Das Forum bietet die Gelegenheit, geschäftliche Kontakte und Partnerschaften auf Kommunalebene zu knüpfen.



Die Teilnahme am Forum ist kostenfrei. Die Veranstaltung wird simultan übersetzt.



Programm - [121 kbyte]

Anmeldeformular - [131 kbyte]



Sonnenkollektoren_Ostoja.jpg Auf dem Dach des Schulungs- und Forschungszentrums für Erneuerbare Energien in Ostoja wurden 6 Flachkollektoren mit einer Gesamtfläche von 15m² montiert. Der Absorber, mit einer hochselektiven Schicht bezogen, nimmt die einfallende Sonnenstrahlung über eine Trägerflüssigkeit aus Wasser und Frostschutzmittel (Glykol) in der Heizschlange auf. Diese wird auf bis zu 70°C erwärmt. Die Wärmeenergie, die in den Kollektoren produziert wird, erzeugt das Warmwasser. In der Sommerzeit dient die Anlage der Warmwasserzubereitung. Die Gesamtleistung der montierten Kollektoren beträgt 10 kW. (Quelle: http://www.oze.szczecin.pl)
Internet: