5. INTERMODES Veranstaltung am 06.02.2013 in Brüssel

Das Ziel von INTERMODES besteht darin, eine Plattform für Austausch zwischen allen europäischen Akteuren im Bereich des Passagiertransports zu schaffen, damit sie zu konkreten Lösungen für einen gemeinsamen Aufbau eines nachhaltigen mobilen Europas beitragen können.



Bitte beachten Sie, dass die Möglichkeit besteht, Aktivitäten oder Projekte Ihrer Region im Bereich grenzübergreifende Mobilität im Rahmen einer Ausstellung vorzustellen. Interessierten Regionen wird gratis ein Bereich für die Aufstellung von Bannern und die Auslage von Broschüren, Bildern, etc. angeboten. Die Teilnehmer, die die Ausstellung beaufsichtigen (2 Personen ohne Teilnahmegebühr) können ebenfalls die Debatten/Rundtischgespräche verfolgen und sich mit Experten, Vertretern der Regionen und Gemeinden sowie der Transportindustrie austauschen.



Zwei Teilnehmer pro ausstellende Mitgliedsregion haben freien Eintritt (Konferenzen, Kaffeepausen und Mittagessen), zusätzliche Teilnehmer können sich mit dem AEBR Code registrieren. Für AGEG Mitglieder, die den Kongress und die Ausstellung besuchen möchten, wird ein Vorzugspreis angeboten: 130 € (statt 185 €). Um in den Genuss dieser vergünstigten Teilnahmegebühr zu kommen, ist es nötig, bei der Onlineregistrierung auf www.intermodes.com den AEBR Code anzugeben.



Regionen, die sich an der Ausstellung beteiligen möchten, werden gebeten, Nathalie LECLERC (nleclerc@intermodes.com) oder François GIGOT (fgigot@intermodes.com), tel.:+33 (0)1 42 66 63 25, für weitere Informationen zu kontaktieren.



Programm der Veranstaltung - [186 kbyte]



Floor Plan - [542 kbyte]
Internet: