Deutsch-Polnische Konferenz zum Thema Wasserwege in der Euroregion Pomerania

Geschrieben von SBC Uckermark und Barnim
Multithumb found errors on this page:

There was a problem loading image http://www.pomerania.net/_newsbilder/001%20oderdelta10-09-30%205457.jpg
There was a problem loading image http://www.pomerania.net/_newsbilder/001%20oderdelta10-09-30%205457.jpg
Oderdelta; Bild: HOP Netzwerk e. V.
Am 5. Juni 2012 findet in Liepe (Barnim) die Deutsch-Polnische Konferenz »Grenzüberschreitende Entwicklung der Wasserwege in der Euroregion POMERANIA« statt. Seit der Öffnung der Grenze ist die Oder zum verbindenden Element zwischen Polen und Deutschen geworden. Eine grenzüberschreitende Nutzung wassertouristischer Angebote oder Befahrung der Flüsse findet jedoch nach wie vor selten statt.



Gleichzeitig bieten die ausgezeichneten Wassersportreviere ansässigen Unternehmen und Gemeinden ein nicht zu unterschätzendes wirtschaftliches Potential. Auf der Konferenz werden Stand und Entwicklungsmöglichkeiten der wassertouristischen Nutzung von Oder, Finowkanal, Parsęta, Peene, Drawa & Co von deutschen und polnischen Experten aufgezeigt.



Sie bietet den Teilnehmern die Möglichkeit mit sprachmittlerischer Unterstützung grenzübergreifend Kontakte zu knüpfen, Kooperationen anzubahnen und in den fachlichen Austausch zu treten.



Interessierte können außerdem an der anschließenden Besichtigung des Schiffshebewerks in Niederfinow teilnehmen.



Anmeldeschluss ist der 31. Mai 2012.

Die Teilnahme an der Konferenz ist kostenlos.



Veranstaltungsflyer - [524 kbyte]



Anmeldeformular - [82 kbyte]



Kontakt:

Service- und BeratungsCentrum der Euroregion

POMERANIA für Barnim und Uckermark

Berliner Str. 52 e, 16303 Schwedt/Oder

Tel. 03332 538926

Fax: 03332 538929

sb.barnim.uckermark@pomerania.net
Internet: