Fachwerkarchitektur - gemeinsames Erbe ANTIKON 2009

Geschrieben von SBC Neubrandenburg
Multithumb found errors on this page:

There was a problem loading image http://www.pomerania.net/_newsbilder/Mühle_Suchanowko.jpg
There was a problem loading image http://www.pomerania.net/_newsbilder/Mühle_Suchanowko.jpg
There was a problem loading image http://www.pomerania.net/_newsbilder/barlinekpolska.jpg
There was a problem loading image http://www.pomerania.net/_newsbilder/barlinekpolska.jpg
There was a problem loading image http://www.pomerania.net/_newsbilder/Papiermühle2_Barlinek.jpg
There was a problem loading image http://www.pomerania.net/_newsbilder/Papiermühle2_Barlinek.jpg
There was a problem loading image http://www.pomerania.net/_newsbilder/Papiermühle_Barlinek.jpeg
There was a problem loading image http://www.pomerania.net/_newsbilder/Papiermühle_Barlinek.jpeg
Fachwerkmühle in Suchanówka (Quelle: www.suchan.pl)
X. Deutsch-Polnische Konferenz mit integrierter Studienreise vom 22. bis 24. September 2009 in Barlinek (Berlinchen)
Bereits zum zehnten Mal lädt die SZCZECIN-EXPO (Gesellschaft zur Stützung der Entwicklung Westpommerns) Denkmalkonservatoren, Ethnographen, Mitarbeiter der Verwaltungen und Bauüberwachung, Architekten, Designer und Kunsthistoriker, Besitzer und Nutzer von Denkmälern, Vertreter von Konservierungs- und Baufirmen, Investoren, Verleger von Zeitschriften und Büchern, die sich der Problematik der Denkmalpflege und des Schutzes des kulturelles Erbes widmen, sowie alle für Denkmalschutz Interessierte zur Deutsch-Polnischen Konferenz ANTIKON, die sich dem Thema "Schutz und Konservierung von Fachwerkbauten" widmet, ein.

Mit dem Ziel deutsche und polnische Akteure der Denkmalpflege zusammenzubringen, wurde die "ANTIKON", zunächst als Messe- und Ausstellungsveranstaltung und in den Folgejahren mit begleitender Fachkonferenz, 1996 ins Leben gerufen. Die inzwischen jährlich auf polnischer bzw. deutscher Seite stattfindende Konferenz mit integrierter Studienreise bietet Gelegenheiten zum Erfahrungsaustausch vor Ort und möchte die Teilnehmer für die Bewahrung des gemeinsamen Kulturerbes sensibilisieren.

Das diesjährige Leitthema der Konferenz im polnischen Barlinek barlinekpolska.jpg lautet:



"Technische Denkmäler mit Fachwerk-
konstruktionen in Polen und Mitteleuropa"


Im Rahmen der Studienreise werden die Teilnehmer u. a. das Jan-Dekert-Museum in Gorzów (Landsberg), die Papiermühle in Barlinek Papiermühle2_Barlinek.jpgPapiermühle_Barlinek.jpeg bzw. die Backsteinmühle in Marianowo (Marienfließ) besichtigen.



Aufnahmen von der Papiermühle Barlinek - Quelle: http://www.barlinek.info/mlyn1.html



Weitere Infos zum Programm finden Interessenten hier - [203 kbyte]



Auskünfte bei der SZCZECIN-EXPO erteilt: Agata Lewandowska

Tel. (00 48 91) 423 94 71, Fax (00 48 91) 433 27 46, E-Mail

Internet: