AHK hilft bei Erschließung des polnischen Marktes

Geschrieben von Pomerania Geschäftsstelle
Vermarktungshilfeprogramm unterstützt Unternehmen aus den neuen Bundesländern

(AHK Polen, 12.04.2007) Im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie führt die Deutsch-Polnische Industrie- und Handelskammer das Vermarktungshilfeprojekt Polen durch.



Berechtigt für die Teilnahme am Vermarktungshilfeprogramm (VHP) sind kleine und mittelständische Unternehmen aus den neuen Bundesländern. Das Projekt Vermarktungshilfe Polen richtet sich in der ersten Linie an die Unternehmen der Branchen Bautechnik, Maschinenbau, Elektronik und Elektrotechnik.



Durch intensive individuelle Beratung im Laufe des ganzen Projektes sowie Vermittlung zuverlässiger polnischer Geschäftspartner wird den deutschen Unternehmen eine erfolgreiche Verankerung in Polen ermöglicht.



Ausführliche Projektinformation ist der Webseite www.ihk.pl/VHP zu entnehmen.



Kontakt:

Deutsch-Polnische Industrie- und Handelskammer

Andrzej Giesek

Tel.: + 48 22 5310 535



Michał Nisengolc

Tel.: +48 22 5310 532


Internet: