Fördermittel aus der Gemeinschaftsinitiative INTERREG III A

Zuwendungsbescheide für das Kulturhaus Grimmen und den Jugendhandwerkerhof Mölschow auf Usedom Durch das Wirtschaftsministerium Mecklenburg-Vorpommern wurden im August 2003 für zwei weitere Vorhaben aus der Gemeinschaftsinitiative INTERREG III A für das Gebiet der Kommunalgemeinschaft POMERANIA Zuwendungsbescheide ausgereicht.
Zum einen werden in diesem und im nächsten Jahr für das Kulturhaus "Treffpunkt Europas" Grimmen Fördermittel der EU in Verbindung mit Mitteln des Landes Mecklenburg-Vorpommern in Höhe von 1.786.900 Euro bereitgestellt. Mit dieser Förderung werden Teile des Kulturhauses modernisiert, Räumlichkeiten ausgestattet sowie die Außenanlagen hergerichtet.
Ein weiteres Projekt der Gemeinschaftsinitiative INTERREG III A ist der Umbau eines ehemaligen Pferdestalles zu einem grenzübergreifenden Jugendhandwerkerhof in Mölschow auf Usedom. Der Jugendhandwerkerhof erhält einen Zuschuß von 611.100 Euro.
Internet: