Handwerk fit für Europa

Geschrieben von Pomerania Geschäftsstelle
Ländersprechtage zu den mittel- und osteuropäischen Ländern Die Handwerkskammer Ostmecklenburg-Vorpommern veranstaltet im Rahmen der ARGE28 Ländersprechtage zu den mittel- und osteuropäischen Ländern (MOEL).

Die Veranstaltungen sollen Handwerksbetrieben helfen, neue Märkte zu erschließen und den Umsatz zu steigern, die Produktivität und Rentabilität zu verbessern und durch neue Aktivitäten und internationale Kooperation die Zukunft des Unternehmens zu sichern.

Die Ländersprechtage finden in kleinen Gruppen (max. 20 Personen) als Einzelgespräche oder als Kurzseminare statt. Folgende Schwerpunkte können dabei berücksichtigt werden: Wirtschaftliche und politische Situation in den MOEL - Chancen und Risiken für Einstieg der deutschen Unternehmen, Anreise, Aufenthalt und Arbeitsbestimmungen, Rechtsgrundlage einer Wirtschaftstätigkeit, usw.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:
Agnieszka Schröder, Handwerkskammer OMV, 0381-4549162, schroeder.agnieszka@hwk-omv.de
Marlies Händschke, REDEG GmbH Neubrandenburg, 0395-4504730, mhaendschke@redeg.de

Internet:
http://www.hwk-omv.de