Logo-Wettbewerb zum VII. Deutsch-Polnischen Jugendfestival

Geschrieben von Pomerania Geschäftsstelle
Ideen und Entwürfe für ein offizielles Festivallogo gesucht. Im Rahmen des vom 07. bis 09. Juni 2002 in Strasburg (Landkreis Uecker-Randow) stattfindenden VII. Deutsch-Polnischen Jugendfestivals schreibt die Kommunalgemeinschaft POMERANIA e. V. gemeinsam mit der polnischen Seite der Euroregion einen Wettbewerb um das offizielle Festivallogo aus. Aufgerufen sind Kinder und Jugendliche, Schulklassen, Vereine u. a., ihre Ideen und Entwürfe in die Gestaltung des Logos, das sich auf den Programmen, Werbeplakaten und Festivalbroschüren wiederfinden wird, bis zum 15. April 2002 einzubringen. Prämiert wird das Siegerlogo mit dem Preis des Bürgermeisters der Stadt Strasburg, der diesen auf dem Festival feierlich übergeben wird.

Folgende Mindestanforderungen sollte jeder Entwurf erfüllen: Das Logo muß einen Bezug zur Euroregion POMERANIA (Segel), zu den drei teilnehmenden Ländern (Deutschland, Polen, Schweden) sowie zur Gastgeberstadt Strasburg erkennen lassen. Die maximale Größe bei Handzeichnungen sollte das Format A4 nicht übersteigen, ansonsten ist die Abgabe der Entwürfe auch auf CD bzw. Diskette möglich. Zum Festival werden ca. 1500 deutsche, polnische und schwedische Kinder und Jugendliche erwartet, die sich bei Kultur (Tanz, Gesang, Rock & Pop) und Sport (Volleyball, Fußball) sowie in Workshops und am abendlichen Lagerfeuer kennenlernen und Freundschaften knüpfen werden.

Die Entwürfe zum Festivallogo sind bis zum 15. April 2002 an das Service- und BeratungsCentrum der POMERANIA, Gartenstraße 8, 17309 Pasewalk (Telefon: 03973-215500) zu senden. Gern werden auch weitere Fragen zur Ausschreibung beantwortet.
Internet: