Qualifizierung in der Euroregion POMERANIA; M-V

Geschrieben von Andreas Bergemann
01.12.2001 war Beginn für das Weiterbildungsprogramm im Rahmen der Gemeinschaftsinitiative INTERREG III A Das Weiterbildungsprogramm zur Vorbereitung der Menschen auf die Anforderungen der Osterweiterung der EU und zur Entwicklung und Intensivierung deutsch- polnischer Wirtschaftsbeziehungen hat am 01.12.2001 begonnen.
Die Bildungsmaßnahmen im Rahmen des Programms werden aus Interreg III A Mitteln der Europäischen Union und durch Kofinanzierung des Landes Mecklenburg- Vorpommern zu 90 % unterstützt durch die Kommunalgemeinschaft POMERANIA gefördert.

Erste Qualifizierungsmaßnahmen sind:

Beginn:Maßnahme und Durchführungsort:

04.12.2001- Sprachqualifizierung Grundkurs Polnisch
(Seebad Heringsdorf)
10.12.2001- Qualifizierung von Gästeführern des Landkreises Uecker- Randow (Torgelow)
11.12.2001- Qualifizierung von Mitarbeitern aus Tourist- /Stadtinformationen
(Pasewalk)
17.01.2002- Qualifizierung von Privatvermietern des Landkreises Uecker- Randow
(Ueckermünde)

Weitere geplante Maßnahmen mit Beginn ab Januar 2002

Sprachqualifizierung Polnisch (Grund- und Aufbaukurse) in Pasewalk, Penkun, Torgelow und Ueckermünde
Sprachqualifizierung Englisch (Insel Usedom)
Qualifizierung von Reiseleitern/Gästeführern (Seebad Heringsdorf und Anklam)

Bei Interesse erhalten Sie Auskunft oder melden Sie sich zur Teilnahme an, bei

Bildungswerk des Allgemeinen Unternehmensverbandes Neubrandenburg e. V., Feldstr. 2, 17033 Neubrandenburg
Ansprechpartner : Herr Rietscher; Herr Meutzner
Tel. (0395) - 5633 207 / 205Fax (0395) - 5634299

der Kreisvolkshochschule Uecker- Randow
An der Kürassierkaserne 9, 17309 Pasewalk
Ansprechpartner: Frau Reichert
Tel. (03973) - 255566Fax (03973) - 255490
Internet: