Sprechtag zum Thema Unternehmensgründungen in Polen

Geschrieben von Olaf Wulf
Presseinformation der IHK Neubrandenburg Was muss man bei einer Unternehmensgründung in Polen beachten?

Antwort auf diese Frage erhalten alle Interessenten im Deutsch-Polnischen Haus der Wirtschaft am 07. März in Szczecin während eines Sprechtages von 9.00 bis 17.00 Uhr.

Experten der IHK zu Neubrandenburg, der Handwerkskammer Neubrandenburg und einer polnischen Rechtsanwaltskanzlei werden Auskünfte zu Gesellschaftsformen, zu rechtlich-formalen Bedingungen und zu den erforderlichen Genehmigungsverfahren geben.

Die Veranstaltung findet in Szczecin, Al. Woj. Polskiego 164 statt. Telefonische Anmeldungen sind ab sofort über

Herrn Frank Rugenstein,

Tel.: (0395) 5597 308,

E-Mail: rugenstein@neubrandenburg.ihk.de möglich.
Internet: