Euroregion

Die größte Veranstaltung dieser Art in Polen findet vom 13. bis 14. August 2011 an den Hakenterrassen (ul. Wały Chobrego) statt
Ziel des Herstellers von Glasfasern ist es, ein Werk aufzubauen und 100 Arbeitskräfte zu beschäftigen
Wissenswertes über die Odermetropole in Deutsch
Abrechnung erfolgt vollelektronisch über eine viaBox
Deutsche Unternehmen aus der Wojewodschaft Westpommern und Lubuskie für Umfrage zu Motiven ihrer Investition in Polen gesucht
für Schulklassen aus der Euroregion Pomerania fand am 13. April 2011 auf dem Flughafen Neubrandenburg-Trollenhagen statt
Der Pasewalker Journalist Günter Schrom berichtet vom 58. Deutsch-Polnischen Unternehmerforum der Euroregion Pomerania am 15.06.2011 in Radzicz
Aus der erfolgreichen Export-Tour 2011 wurde nun das Projekt "Export-Lotse" entwickelt.
Die Kanzlei "von Zanthier Kancelaria Prawnicza sp.k." in Poznan organisiert kostenlos folgende Veranstaltungsreihe
Das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) lädt in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Infrastruktur der Republik Polen (MI) zur Teilnahme am „Wettbewerb für modellhafte deutsch-polnische Kooperationsprojekte“ ein.
Vertreter der Deutsch-Polnischen Industrie- und Handelskammer werden zur polnischen Markterschließung beraten. Außerdem wird das VERMARKTUNGSHILFEPROJEKT Polen 2011/2012 vorgestellt.
Das Vernetzungstreffen für Projektträger zur Fußball-EM 2012 findet am 27. Juni 2011 in Berlin statt. Organisator ist das Institut für angewandte Geschichte der Europa-Universität Viadrina.
4. Fachseminar Erneuerbare Energien in Polen:
Wie verändern sich Vergütungssystem und Erneuerbare-Energien-Recht?
Präsentation deutscher und polnischer Firmen *** Konferenz zum Thema Öffnung des Arbeitsmarktes
Gau in Japan! Was nun? Greifswald, am 20.06.2011
Ein Bericht des freien Journalisten Günter Schrom aus Pasewalk über das 57. Deutsch-Polnische Unternehmerforum in Kołobrzeg (Kolberg)

Fotos: Günter Schrom
"Polnische Arbeitskräfte in der häuslichen Pflege – was ist zu beachten?" lautet das Thema der Veranstaltung, welche am 22. Juni 2011 vom Deutsch-Polnischen Verbraucherinformationszentrum durchgeführt wird.
Das Polonicum der Universität ist eine zweisemestrige, studienbegleitende Zusatzausbildung in polnischer Sprache und Kultur.

Anmeldung

Besucherzähler

Heute 2508

Gestern 9786

Letzte Woche 60096

Letzter Monat 39380

Insgesamt 6338662

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Informationsangebote sowie die statistische Auswertung. Mit der Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.