Stand 10. Januar 2021

Coronaverordnung MV DE PL

 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Ihnen für das entgegengebrachte Vertrauen

und die konstruktive Zusammenarbeit und freuen uns über die gemeisterten,

spannenden Herausforderungen sowie die vielen großen und kleinen Veränderungen,

die wir in diesen schwierigen Zeiten auf den Weg gebracht haben.

Für das kommende Jahr wünschen wir Ihnen viel Glück, Erfolg und vor allem Gesundheit.

 

                                                                                                             Ihr Pomerania Team

Weiterlesen ...

Wir freuen uns, Ihnen hiermit den weihnachtlichen Dezember Newsletter 2020 des Fonds für kleine Projekte Interreg V A präsentieren zu können.

Hier finden Sie den Newsletter in der deutschen und in der polnischen Version. Bitte schicken Sie den Newsletter auch an Kollegen und mit Ihnen kooperierende Behörden und Institutionen weiter. Helfen Sie uns dabei, möglichst vielen Interessenten Informationen aus unserem FKP - Interreg VA - Programm zugänglich zu machen.

Viel Spaß und Inspiration bei der Lektüre!

Es scheint, als wäre es gestern gewesen, aber seit der historischen Vertragsunterzeichnung auf dem Schloss der Pommerschen Herzöge in Stettin ist ein Vierteljahrhundert vergangen.

In der Geschichte unserer Euroregion Pomerania haben wir schon vieles miterlebt.

Der Beitritt Polens zu der Europäischen Union und in der Folge zum Schengen-Raum waren sehr wichtige Schritte, die zur Integration und Intensivierung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit beigetragen haben.

Weiterlesen ...

Die letzten Jahre haben deutlich gezeigt wie wichtig es ist, diese Integration zu pflegen und stetig zu erneuern.

Wir dürfen nicht vergessen, dass wir, als Einwohner der Grenzregionen in Europa, die wichtigste Schnittstelle und Pfeiler des europäischen Zusammenlebens bilden. Das beobachten wir jeden Tag, indem wir uns gegenseitig auf vielen verschieden Ebenen begegnen, als Nachbarn, als Mitarbeiter oder auch als Touristen.

Das Zusammenwachsen unserer Grenzregion gehört sicherlich nach wie vor zu den Herausforderungen unserer beiden Vereine. Durch vermehrten Zuzug polnischer Bürger auf die deutsche Seite wird das Zusammenleben zunehmend zur Realität. Aber auch immer mehr deutsche Touristen besuchen die Sehenswürdigkeiten Westpommerns und dringen so tiefer in die polnische Geschichte ein.

Unser gerade gemeinsam erarbeitetes Entwicklungs- und Handlungskonzept der Euroregion Pomerania wird uns dabei Richtschnur für die kommenden Jahre sein und trägt zur Belebung und Festigung der gesellschaftlichen, kulturellen, wirtschaftlichen und sozialen Beziehungen beiderseits der Grenze, die nicht mehr als Trennlinie sondern als das verbindende Element steht, bei.

Dies unterstützen wir seit 25 Jahren. Wir möchten allen, die sich für die Integration der Euroregion Pomerania eingesetzt haben, unseren herzlichen Dank aussprechen.

Leider können wir auf Grund der derzeitigen Corona-Situation unseren 25. Jahrestag der Euroregion Pomerania aktuell nicht entsprechend würdigen. Aber „aufgeschoben ist nicht aufgehoben“.

Lassen Sie uns diesen Ehrentag gemeinsam, mit all unseren Mitstreitern am 15.12.2021 in würdiger Form in der uckermärkischen Kreisstadt – Prenzlau – begehen.

Weiterlesen ...

Unterkategorien

Anmeldung

Besucherzähler

Heute 1565

Gestern 4202

Letzte Woche 1565

Letzter Monat 90989

Insgesamt 630860

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Informationsangebote sowie die statistische Auswertung. Mit der Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.