Behinderten-Sportclub "START" aus Stettin sucht Kooperationspartner

Geschrieben von Ewa Siebert

Der Behinderten-Sportclub "START" aus Stettin (30 Jahre Erfahrung und Geschichte, zählt 200 Mitglieder unter anderen Weltmeisterschaftsmedaillengewinner und Medaillengewinnern der Paraolympischen Spielen) sucht Partner für Implementierung von Kooperationsprojekten im Bereich Sport kofinanziert von der Europäischen Union, insbesondere in Rahmen des Kooperationsprogramms Interreg V A Mecklenburg-Vorpommern/Brandenburg/Polen.

Kontaktpersonen:

Tomasz Kaźmierczak

Präsident K.S.I. START Szczecin
E-mail: t.kazmierczak@wp.pl

Arkadiusz Skrzypiński

Stellv. Vorsitzender für Sportangelegenheiten
E-mail: skrzypinski@gmail.com
www.facebook.com/start.szczecin