Landkreis Łobez sucht Projektpartner

Geschrieben von Ewa Siebert

Der polnische Landkreis Łobez sucht Kooperationspartner im Rahmen des Programms Interreg V A.

Bildung und Ausbildung:

Tourismus und Umweltschutz:

Grenzüberschreitende Zusammenarbeit:

Landkreis Łobez liegt im nordwestlichen Teil Polens. Die Entfernung von der Kreisstadt Łobez zum Grenzübergang in Linken/Lubieszyn beträgt 115 km (Fahrzeit 2 h, Straße Nr. 142), zum Grenzübergang Pomellen/Kołbaskowo 100 km (Fahrzeit 1,5 h, Straße Nr. 142 und E28). Die Nähe zur Ostsee, der polnischen Westgrenze, zum internationalen Flughafen in Goleniów und den Seehäfen in Szczecin und Świnoujście begünstigen die erfolgreiche Entwicklung der wirtschaftlichen und touristischen Beziehungen.

Die natürliche Landschaft ist einer der größten Vorteile des Landkreises. Große Waldkomplexe, Gewässer und hügelige Landschaft schaffen ideale Bedingungen für Wander-, Rad-, Reit- und Wassertourismus (Kajak). All die Vorzüge werden von einem ein gut ausgebauten Netzwerk der agrotouristischen Angebote ergänzt.

 

Ansprechpartner:

Dr. Przemysław Jackowski
Service- und BeratungsCentrum
der Euroregion POMERANIA
für Barnim und Uckermark
Berliner Str. 52e, Zi. 319
16303 Schwedt (Oder)

Telefon:  +49 (0) 33 32 - 53 8 925
Fax:       +49 (0) 33 32 - 53 89 29
E-mail:    sbc.barnim.uckermark@pomerania.net