FKPojekte1

Geänderte Förderbedingungen Fonds f. kleine Projekte Interreg V A

Die Förderbedingungen für Antragsteller „Fonds für kleine Projekte Interreg V A Kommunikation-Integration-Zusammenarbeit“ wurden an die am 27.11.2019 im Handbuch für Antragsteller und Begünstigte des Kooperationsprogramms Interreg V A Mecklenburg-Vorpommern / Brandenburg / Polen aufgenommenen Änderungen angepasst.
Folgende Änderungen wurden in den aktuellen Förderbedingungen mit Wirkung vom 27.11.2019 berücksichtigt:


Punkt 5.1.4. Kosten für externe Expertise und Dienstleistungen

Verpflegung der Teilnehmer:
Veranstaltungsdauer bei mehr als 2 bis 4 h bis zu 10 Euro / Teilnehmer
                              bei mehr als 4 bis 8 h bis zu 20 Euro / Teilnehmer
                              bei mehr als 8 h bis zu 35 Euro / Teilnehmer

Übernachtung der Teilnehmer:
maximal 60 Euro pro Teilnehmer und Nacht

Honorare für Referenten, Moderatoren, Workshopleiter
maximal   125 Euro / h
maximal 1000 Euro / Tag

Schutzgebühren
Broschüren, Informationen etc. mit Herstellungskosten bis zu 10 Euro können ohne Schutzgebühr abgegeben werden. Bei höheren Herstellungskosten wird die Höhe der Schutzgebühr im Rahmen einer Einzelfallentscheidung durch die Verwaltungsbehörde festgelegt.

Anmeldung

Besucherzähler

Heute 14

Gestern 578

Letzte Woche 592

Letzter Monat 2774

Insgesamt 292009

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Informationsangebote sowie die statistische Auswertung. Mit der Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.