FKPojekte1

Mit Inkraftsetzung der Unterschwellenvergabeverordnung (UVgO) zum 01.01.2019 in den Bundesländern Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg ist auch eine Änderung der Förderbedingungen für Antragsteller erfolgt. Nunmehr gelten die Vorschriften des UVgO für die Vergabe von Liefer- und Dienstleistungsaufträgen unterhalb der Schwellenwerte gemäß § 106 des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen (EU-Schwellenwerte).

Im Punkt 5 der Förderbedingungen – Bestimmungen zur Förderfähigkeit der Ausgaben – wurde der Euroschwellenwert angepasst und beträgt nunmehr 1.000 €. Die aktualisierte Ausgabe der Förderbedingungen für Antragsteller ist als Download verfügbar.

Die Kommunalgemeinschaft Europaregion Pomerania e.V. lädt zu einer Informationsveranstaltung ein, um die Möglichkeit der Förderung deutsch-polnischer Begegnungen vorzustellen und Hinweise zur Antragstellung zu geben. Mit Hilfe des Fonds für kleine Projekte (FKP) des Kooperationsprogramms Interreg V A Mecklenburg-Vorpommern / Brandenburg / Polen 2014 – 2020 soll die gegenseitige Annäherung der Menschen und der Abbau von Barrieren und Vorurteilen unterstützt werden, um so eine stabile Zusammenarbeit in der Grenzregion zu schaffen.

Beginn der Veranstaltungen jeweils 17:00 Uhr. Dauer ca. 1 1/2 Stunden:

Die nächste Sitzung der Euroregionale Lenkungskommission des Fonds für kleine Projekte findet erst am 29.11.2018 statt.

Der Termin im Oktober wurde abgesagt.

Wir freuen uns, Ihnen hiermit den August 2018 Newsletter des Fonds für kleine Projekte Interreg V A präsentieren zu können.

Zum zweiten Mal soll in der Gemeinden Blankenhof ein „Internationales Sommerfest“ gemeinsam mit der Partnergemeinde des Amtes Tychowo durchgeführt werden. Beide Gemeinden haben für den 15.06.18 und 16.06.18 mehrere parallete Veranstaltungen geplant

Wir freuen uns, Ihnen hiermit den April 2018 Newsletter des Fonds für kleine Projekte Interreg V A präsentieren zu können.

Der Verband der polnischen Gemeinden der Euroregion Pomerania, die Kommunalgemeinschaft POMERANIA e. V. sowie das Deutsch - Polnische Jugendwerk organisieren am 24.04.18 um 11:00 Uhr gemeinsam im Rahmen des Fonds für kleine Projekte eine Kooperationsbörse.

wir möchten Sie gerne auf die Fachkonferenz Gesundheitswirtschaft und Gesundheitswesen im Rahmen der „Oder-Partnerschaft" am 21. und 22. März 2018 im Alfried Krupp Wissenschaftskolleg der Universitäts- und Hansestadt Greifswald hinweisen.

Im Frühjahr 2016 hat die Tagungs- und Bildungsstätte Kulice in dem ehemaligen Bismarckschen Gutshaus nach einer längeren Pause ihre Tätigkeit wiederaufgenommen. Das Tagungszentrum wird von der Universität Szczecin getragen und von dem Verein Akademia Kulice unterstützt.

Grundsätzlich wird eine ELK-Sitzung pro Monat geplant. Sollte jedoch die Anzahl der Projekte im jeweiligen Monat nicht ausreichend sein, so fällt die Sitzung aus. Die ELK-Sitzungen finden abwechselnd in den Geschäftsstellen Szczecin/Löcknitz statt.   

Unterkategorien

Anmeldung

Besucherzähler

Heute 405

Gestern 5172

Letzte Woche 10858

Letzter Monat 5577

Insgesamt 391429

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Informationsangebote sowie die statistische Auswertung. Mit der Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.