POM bg 01

Förderung von Projekten zum nautischen und Wassersporttourismus

Die Exekutivagentur für kleine und mittlere Unternehmen der Europäischen Union hat ein Förderprogramm zur "Entwicklung und Vermarktung von transnationalen Themenrouten und Produkten in den Bereichen des nautischen sowie des Wassersporttourismus" aufgelegt.

Gefördert werden sollen fünf bis sechs Projektvorhaben mit einem Budget von jeweils zwischen 250.000 EUR und 300.000 EUR, bei einer Laufzeit von 24 Monaten. Die Fördersumme (Kofinanzierungsrate der EU) kann bis zu 80% des gesamten Projektbudgets (Summe der förderfähigen Kosten) betragen. Förderfähig sind sowohl öffentliche als auch private Institutionen sowie internationale Organisationen. Projektkonsortien müssen aus mindestens zwei EU-Mitgliedsstaaten bzw. einem EU-Mitgliedsstaat und einem förderfähigen Drittstaat (im Falle der EU-Ostseestrategie sind dies Norwegen, Russland und Weißrussland) bestehen.

Die Einzelheiten der Ausschreibung, die noch bis zum 15.03.2017 läuft, entnehmen Sie bitte dem folgenden Link: https://ec.europa.eu/easme/en/call-proposals-nautical-routes-europe.

Anmeldung

Besucherzähler

Heute 40

Gestern 146

Letzte Woche 703

Letzter Monat 2964

Insgesamt 26387